Lake of Charity


Am Wochenende waren wir in Saalbach-Hinterglemm beim Lake of Charity. Wir hatten einen Promostand neben Goodboards und genossen besten Blick auf den See mit all seinen Attraktionen: es gab einen Wakeboardlift, eine Slackline übers Wasser, ein Waterbombing Kissen und zwischendurch sind Jungs in Wingsuits über unsere Köpfe geflogen.


Das ganze Event wird seit fünf Jahren jährlich auf die Beine gestellt um Spenden für Familien im Pinzgau zu sammeln. Dieses Jahr kamen ganze 50.000 € zusammen, unter anderem durch eine riesige Versteigerung, die Tombola und auch den Aufruf, dass doch jeder für den Guten Zweck Essen und Trinken möge. Die Glemmbang-Crew hatte jede Menge Bands und DJs organisiert, die für gute Laune sorgten und auch ein kurzes Sturmtief hat die Spendenfreude nicht gemindert.


Bei uns am Stand haben wir einen Haufen netter Leute kennengelernt, sei es der Texter aus Hamburg oder der Kite-Schulbesitzer in Mosambik. Und alle kommen zusammen für dieses feine Event.


Nebenbei waren wir in dieser trailreichen Region jeden Tag beim Radfahren und haben in der Sonne unsere neusten Pullover abgelichtet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0