Bouldern in Annot

Ein Wald voller Steine. In der Provence gibt es einen Wald voller Boulder - über dreihundert Höhenmeter verteilt, gibt es einen Wald der aus einem Märchen sein könnte. Über und über ist er versetzt mit wie vom Gletscher geschliffenen großen Felsblöcken, auf die es verschiedene Wege aufwärts gibt.

Gestartet wird im Sitzen, oben bist du, wenn du auf dem Block stehst, eigentlich ganz einfach. Ein Seil musst du nicht mitschleppen aber eine Matte zum Stürzen und Pausieren. Und pausiert wird viel. Es gibt einen ausführlichen Führer mit all den vielen Bouldern, die zu bewältigen sind. Es ist für alle was dabei von leicht bis unmöglich.

 

Wer länger verweilen möchte, kann sich auch in Einigen der Höhlen verkriechen, die unter den Blöcken entstanden sind. Manche bieten sogar Feuerstellen und improvisierte Einrichtungsgegenstände.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0