Vinschgau

Das Vinschgau ist wieder pedalierbar. 

 

Kleine Flucht aus dem Restwinter und ab nach Latsch im Vinschgau. Schüttelbrot, Lemonsoda und Salami unterstreichen die Ferne in dem Naherholungsziel. 

Wir mussten einfach unsere kurzen Hosen auf dem Rad testen und haben uns beim ersten Zeitfenster mit Schönwetter, in den Süden aufgemacht. Oben kann man noch fleißig Pullover tragen, aber Shorts und Schoner sind warm genug als Beinkleid im März. 

Dass das Vinschgau mit einer Fülle an anspruchsvollen Trails aufwartet, muss man heute ja kaum noch erwähnen. Richtig fein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0