Skitour im Lechtal

Wo es bis jetzt noch nicht reingeregnet hat, erledigt die Sonne den Rest. Derzeit ist es schwer bei uns in der Region guten Schnee zu finden. Aber es ist nicht unmöglich.

 

Wir haben uns in Lechtal aufgemacht und sind ins Schafkar aufgestiegen.

Wir kommen früh morgens in einem kleinen Örtchen mit vielleicht zwanzig Häusern an und suchen erstmal ein wenig orientierungslos einen Parkplatz. Unsere Tour sieht man schon von der Straße aus. Ein Traum komplett in weiß. Das Bild welches sich uns direkt aus dem Autofenster öffnet, gleicht dem aus dem Tourenführer eins zu eins. Vielleicht mit ein wenig mehr Schatten.

 

Aber der Schatten ist für uns heute Gold wert. Die komplette Abfahrt liegt in nördlicher Ausrichtung. Diese Hänge haben bis jetzt nur wenig, bis gar keine Sonne gesehen. Die ersten Höhenmeter vom Parkplatz weg, schreiten wir mit laut knarzender Bindung über gefrorenen, festen und unebenen Schnee. Aber nach 400 Höhenmetern wird der Schnee immer weicher und leichter, ab der Hälfte der Strecke ist er definitiv perfekt.

Der gute Schnee ist aber nur eine Hälfte der Triebkraft, die uns nach oben trägt. Das Ende unserer Tour ist ein kleiner Vorgipfel der Großen Schafkarspitze und er liegt südlich ausgerichtet in der direkten Mittagssonne. Die leuchtende Spitze sieht man den kompletten Aufstieg hindurch. Oben angekommen, machen wir dementsprechend lange Pause und genießen die weite Aussicht.

 

Bergab können wir Linien über den kompletten Hang hinweg wählen. Es gibt einige schöne Rinnen, sowie kleine und große Sprünge. Wir nehmen was uns zusagt und werden immer mit gutem Schnee belohnt.

Am Gipfel habe ich einem anderen Tourengeher erklärt, dass ich niemals einen teuren Ski kaufen würde, da es meist zu schade um das Material ist. 200 hm tiefer, steche ich mit der Skispitze auf einen gut eingeschneiten Felsbrocken. Der Ski splittert  und ich freue mich, dass ich Recht habe.

 

Im Tal freuen wir uns darüber, dass es in diesem Dorf mit höchstens 20 Häusern “ganz natürlich” ein Wirtshaus gibt.